Anzeige
Anzeige

Fahranfänger kracht gegen Traktor und wird schwer verletzt

13. Oktober 2021

Bei einem Unfall gestern Nachmittag zwischen Faulenrost und Demzin sind zwei Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Ein 18-jähriger Fahranfänger war mit seinem Auto aus Faulenrost kommend in Richtung Malchin unterwegs und überholte eine vorausfahrende Fahrzeugkolonne, ohne dabei übersehen zu können, warum die Kolonne ihre Geschwindigkeit verringerte. Der 24-jährige Fahrer eines Traktor mit Anhänge fuhr an der Spitze dieser Kolonne und wollte nach links auf eine Feldzufahrt abbiegen. Dies zeigte er rechtzeitig an, worauf die hinter ihm fahrenden Fahrzeuge ihre Geschwindigkeit verringerten. Der Traktor war bereits im Abbiegevorgang, als der Fahrer des Pkw im Überholvorgang darauf zukam und frontal in die Vorderachse des Traktors krachte. Der junge Autofahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und musste durch die Kameraden der
Feuerwehr Gielow aus dem Wagen geborgen werden. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in das Klinikum Neubrandenburg. Der leichtverletzte Fahrer des Traktors wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus Waren gebracht, konnte nach ambulanter Behandlung aber wieder nach Hause. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf rund 75.000 Euro geschätzt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*