Anzeige

Angebote des Müritz-Klinikums für werdende Eltern: Hebammensprechstunde und Geburtsvorbereitungskurse

30. Dezember 2019

Ein Kind zu haben ist etwas sehr Schönes, aber eben auch kein Kinderspiel. Damit die werdenden Mütter und Väter in der Schwangerschaft und in den ersten Wochen nach der Geburt des Nachwuchses nicht überfordert sind und sich Ratschläge und Zuspruch einholen können, gibt es den Beruf der Hebamme. Jeden Dienstag von 9 bis 14 Uhr bietet das MediClin MüritzKlinikum eine Hebammensprechstunde für werdende Mütter an, die keine feste Hebamme als Ansprechpartnerin haben.
Außerdem organisieren die Hebammen des Klinikums regelmäßig Geburtsvorbereitungskurse.

In der Sprechstunde der Hebamme am Dienstag können sich die Frauen informieren und Ratschläge sowie Unterstützung holen. Die Hebammen stehen den werdenden Müttern Rede und Antwort. Die Sprechstunde findet im Kreißsaal im 2. Obergeschoss statt.

Es gibt aber noch ein weiteres Angebot für werdende Eltern der MediClin in Waren: Die Hebammen des Klinikums laden zum Geburtsvorbereitungskurs ein.

Die nächsten Kurse finden am
07.01.2020
21.01.2020
04.02.2020
11.02.2020 jeweils um 18.00 Uhr statt.

Die Kurse werden geleitet von Hebamme Conny Czerwinsky und finden in den Räumen der Physiotherapie im Erdgeschoss des Klinikums statt. Zur besseren Planbarkeit werden Interessierte gebeten, sich Montag bis Freitag zwischen  7 und 14.30 Uhr unter der Telefonnummer 03991 / 772516 vorher telefonisch anzumelden.

Conny Czerwinsky (54) ist gebürtige Warenerin, absolvierte ihre Hebammenschule in Templin und war anschließend ab 1983 als angestellte Hebammen im Krankenhaus in Waren tätig. 11 Jahre später zog es sie aus familiären Gründen aus Waren weg. Im September 2018 startete sie dann wieder in „alten Gefilden“ im MediClin Müritz-Klinikum als festangestellte Hebamme der Einrichtung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*