Anzeige

Auto fährt in Fluss: Mann und Kind sterben

14. Januar 2021

Schrecklicher Unfall gestern Abend in Anklam: Dort ist ein Auto in die Peene gefahren. Ein 43 Jahre alter Mann und ein 9-jähriger Junge konnten nur noch tot geborgen werden. Nach ersten Erkenntnissen war der Wagen mit hoher Geschwindigkeit in einer Kurve bei Schneefall von der glatten Fahrbahn abgekommen, durchbrach einen Holzpoller und stürzte in den Fluss. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Auto schon komplett unter Wasser. Im Rettungseinsatz waren unter anderem die Feuerwehr Anklam mit 25 Kameraden und die Tauchergruppe der Berufsfeuerwehr aus Stralsund.
Die leibliche Mutter des Kindes sowie alle eingesetzten Kräfte wurden noch während des Einsatzes seelsorgerisch betreut.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*