Anzeige
Anzeige

Autobahnpolizei Dummerstorf mit neuem Leiter

26. Januar 2021

Seit dem 1. Januar ist Polizeihauptkommissar André Steinhaus neuer Leiter des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Dummerstorf. Der 56-Jährige trat im August 1991 seinen Dienst als Leiter der technischen Verkehrsüberwachung in Güstrow an, bevor er im September 1994 als Dienstgruppenleiter der Autobahnstation Linstow tätig war.

Über viele Jahre hinweg ist er der Autobahn als Dienstgruppenleiter und Sachbearbeiter Einsatz treu geblieben, bevor er im Juni 2014 zum neuen Dienstort Bad Doberan wechselte. In den darauffolgenden sechs Jahren arbeitete er als Sachbearbeiter Einsatz und stellvertretender Leiter im Polizeihauptrevier Bad Doberan.

Zum 01. Januar 2021 kehrte André Steinhaus nunmehr als Leiter des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers an seine alte Wirkungsstätte zurück. Seinen Fokus will er unter anderem auf die Kernaufgaben seiner Dienststelle legen, wie zum Beispiel die Einzelkontrollen von Lastkraftwagen und Bussen. “Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit anderen Dienststellen, Behörden sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern”, so André Steinhaus.


Kommentare sind geschlossen.