Anzeige
Anzeige

Autofahrer bei Überhol-Unfall auf der B 192 verletzt

25. März 2021

Bei einem Unfall heute Nachmittag auf der B 192 in Höhe des Rumpshägener Berges ist ein Mann leicht verletzt worden. Nach Polizeiangaben war ein 24-jähriger Autofahrer in Richtung Neubrandenburg unterwegs und wollte einen vor ihm fahrenden Lkw überholen. Er scherte dazu aus, ohne den nachfolgenden Verkehr zu beachten. In der Folge stieß er mit seinem Golf seitlich mit einem Transporter zusammen, der sich schon im Überholvorgang befand. Der Transporter kam dadurch nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Schutzplanke. Der Pkw kam ebenfalls nach links von der Fahrbahn ab und prallte auch gegen die Schutzplanke. Durch den Zusammenstoß wurde der 35-jährige Fahrer des Transporters leicht verletzt. Er wurde vor Ort durch Notfallsanitäter behandelt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Bei der Bergung der Fahrzeuge kam es kurzzeitig zur Vollsperrung der B 192. An der Unfallstelle wurde die Schutzplanke auf einer Länge von ca. 30 Metern beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt.


Kommentare sind geschlossen.