Anzeige
Anzeige

B 192: Freilaufende Hunde bringen Motorradfahrer zu Fall

10. Januar 2020

Nach einem Zusammenstoß mit einem Hund ist heute am späten Nachmittag ein Motorradfahrer auf der B 192 zwischen Marihn und Ave gestürzt und hat sich dabei Verletzungen zugezogen. Nach Angaben der Polizei war der 32 Jahre alte Motorradfahrer in Richtung Penzlin unterwegs, als plötzlich zwei dunkle, freilaufende Schäferhunde die Fahrbahn querten.
Der Fahrer stieß mit einem Hund zusammen. Durch den Sturz verletzte er sich leicht und musste zur weiteren Behandlung ins KrankenhausNeubrandenburg gebracht werden.
Beide Schäferhunde sind flüchtig, die Polizei sucht die oder den Halter und hofft auf Hinweise unter der Telefonnummer 03991 1760.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*