Anzeige
Anzeige

Corona-Virus an der Seenplatte

4. März 2020

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es den weiteren laborbestätigten Fall einer Corona-Infektion. Es handelt sich um einen 52-Jährigen aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, der in den vergangenen Tagen aus Südtirol zurückgekehrt ist und Symptome entwickelt hat. Der Laborbefund von heute bestätigt die Infektion.
Der Patient befindet sich genauso wie die ermittelten Kontaktpersonen in häuslicher Isolierung.


Kommentare sind geschlossen.