Anzeige
Anzeige

Dreist: Zweimal ertappter Dieb mit Rad auf Autobahn gestellt

18. August 2018

Zivilcourage ist wohl doch immer noch der beste Schutz. Das zeigt ein Fall eines zweimal ertappten Diebes südlich der Müritz aus dem nahen Nordbrandenburg, den die Polizei „Wir sind Müritzer“ jetzt bestätigte.
Dabei wurde ein Mann aus Polen in dieser Woche als Radfahrer auf der Autobahn 19/24 nach Berlin gestoppt.

Er fuhr einfach mal so auf dem Standstreifen Richtung Berlin, was etliche Autofahrer besorgt meldeten. Bei der Untersuchung stellte sich heraus, dass der 23-Jährige das hochwertige Rad im Wert von rund 1500 Euro mittags aus einer Garage in Heiligengrabe bei Wittstock gestohlen hatte.

Der Ertappte hatte weder Ausweis noch andere Papiere dabei. Trotzdem kannten die Beamten den Mann schon. Er war bereits einen Tag vorher in Wittenberge von Anwohnern festgehalten worden, weil er sich auf einem eingezäunten Grundstück unter einem Carport befand, wo er vermutlich etwas stehlen wollte.

Als ein 14- und ein 19-Jähriger, die dort wohnen, ihn ansprachen, versuchte der Mann zu flüchten. Er wurde festgehalten, dabei leicht verletzt und der Polizei übergeben. Diese stellte seine Identität fest, behielt ihn über Nacht – und ließ ihn am Mittwochfrüh wieder gehen – mit den bekannten Folgen.

Nun nach dem Fahrradklau in Heiligengrabe und dem Autobahn-„Ausflug“ konnte der Mann auch wieder gehen. Das geschah auf Weisung der Staatsanwaltschaft. Einzige Auflage: Der 23-Jährige solle sich bei der polnischen Botschaft in Berlin melden.


2 Antworten zu “Dreist: Zweimal ertappter Dieb mit Rad auf Autobahn gestellt”

  1. WRN sagt:

    Dolle Staatsanwaltschaft. Er ist jetzt ganz bestimmt mit dem nächsten “ ausgeliehen “ Fahrrad auf dem Weg zur Botschaft.

  2. Meckerkopp sagt:

    Hallo,
    wie Lächerlich will sich die deutsche Justiz eigentlich noch machen ?
    Die ganze Welt lacht sich kaputt über die blöden Deutschen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*