Anzeige

Erster Straßenabschnitt zum Bärenwald Müritz bereits fertig

13. April 2020

Wegen Bauarbeiten ist die Kreisstraße MSE 6 vom Abzweig B 198 bis zur Ortslage Suckow seit dem 10. Februar für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Nun ist der erste Teilabschnitt der Sanierung der Kreisstraße von der Bundesstraße B 198 bis zur Zufahrt zu den Fischteichen planmäßig am 9. April für den Verkehr freigegeben worden. So hat der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte sein Versprechen gehalten, die Zufahrt zum Bärenwald bis zum Osterfest wieder zu gewährleisten.

Leider wird es aus den bekannten Gründen keine Gäste und Ausflügler zum Bärenwald geben. Die gute Nachricht aber lautet: Parallel laufen auch schon Bauarbeiten im zweiten Teilabschnitt einschließlich straßenbegleitendem Radweg, der bis zur Ortslage Suckow verläuft. Die gesamte Baumaßnahme soll bis zum 30. November 2020 fertig werden.

Zum Foto: Straßenfreigabe in Zeiten der Corona-Krise – Ohne Gäste und Probefahrt. Am 9. April hat das Bauamt des Landkreises den ersten Teilabschnitt der sanierten Kreisstraße bis zum Bärenwald für den Verkehr freigegeben.


Kommentare sind geschlossen.