Anzeige
Anzeige

Fahrer bricht bei Sietow am Steuer zusammen

21. Juni 2019

Das hätte viel, viel schlimmer ausgehen können: Ein 51 Jahre alter Autofahrer ist heute am späten Nachmittag auf der Landstraße zwischen Sietow und Röbel am Steuer zusammengebrochen. Seine Beifahrerin hat zwar noch eingegriffen, aber der Wagen geriet dennoch auf die linke Fahrbahnseite und kollidierte dort mit einem überholenden Wagen.
Der entstandene Schaden wird von der Polizei auf rund 3000 Euro geschätzt. Der plötzlich erkrankte Autofahrer wurde ins Warener Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*