Anzeige
Anzeige

Waren hat nur einen einzigen Hundebadestrand

22. Juni 2019

Baden, wandern, Wasserfahren, nirgends schöner als in Waren, sagt ein uralter Werbespruch. Das gilt aber wohl nur für Zweibeiner. In unserer Redaktion gehen immer wieder Mails von Hundebesitzern ein, die fragen: Wo gibt es Hundebadestrände in Waren. Wir haben in dieser Woche in der Warener Stadtverwaltung nachgefragt und folgende Antwort erhalten: In Waren gibt es nach wie vor offiziell nur einen einzigen Hundebadestrand, nämlich zwischen dem Volksbad und dem Campingplatz Kamerun. Wer ihn kennt, weiß, dass sich dort wirklich nur die Vierbeiner erfrischen können, ein gemeinsames Baden mit Herrchen und Frauchen wäre theoretisch möglich, ist aber doch ziemlich unangenehm.
In Waren gibt es also für 1200 angemeldete Hunde – die Dunkelziffer dürfte weitaus höher liegen – einen einzigen Hundebadestrand. Aber: Wie es aus der Stadtverwaltung heißt, dürfe man mit dem Hund an den vielen Naturbadestränden in der Umgebung ins Wasser, wenn es nicht durch ein Schild – wie beispielsweise am Schwalbenberg – verboten ist.
Wo gehen Sie, liebe Leser, denn gemeinsam mit ihren Vierbeinern baden?


3 Antworten zu “Waren hat nur einen einzigen Hundebadestrand”

  1. Ich sagt:

    Leider gehen auch viele mit ihren Hunden an der kuhtränke baden und werfen die Steine ins Wasser welche andere Leute rausgeholt haben. Unmöglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*