Anzeige
Anzeige

„Finanzierung“ Thema beim 2. Unternehmerstammtisch in der IHK

16. Februar 2018

Wie man sich als Existenzgründer oder Unternehmer auf das Finanzierungsgespräch bei der Bank vorbereiten sollte, ist Thema beim 2. Unternehmer- und Gründerstammtisch am 28. Februar in der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern.

IHK-Mitarbeiter Volker Hirchert wird in einem Kurzvortrag handfeste Tipps und Ratschläge geben, denn: „Eine tolle Geschäftsidee ist eine gute Grundlage für die Existenzgründung. Doch die Idee allein reicht nicht aus, um die Bank oder Sparkasse zu einer Finanzierung zu bewegen. Sie will überzeugt werden, dass der Gründer/Unternehmer die Idee professionell realisieren und erfolgreich im Markt platzieren kann. Letzten Endes verleiht der Kreditgeber nur dann Geld, wenn er erwarten kann, dass er das Geld zuzüglich Zinsen vereinbarungsgemäß zurückerhält, sagt Experte Volker Hirchert. Deswegen ist es wichtig, mit Fakten zu überzeugen und sich gut vorzubereiten.

Der Unternehmer- und Gründerstammtisch findet immer am letzten Mittwochabend in der IHK Neubrandenburg statt. Im Januar war Premiere. „Nach dem erfolgreichen Start mit über 40 Teilnehmern hoffen wir auch dieses Mal auf viele Gründer und Unternehmer. Damit alle Teilnehmer schnell und unkompliziert ins Gespräch kommen, bitten wir um Anmeldung“, sagt Matthias Sachse, der den Stammtisch organisiert und erinnert: Der Stammtisch ist offen für alle Branchen, auch für Unternehmen, die nicht IHK-Mitglied sind.“

Ort und Zeit:
IHK Neubrandenburg, Katharinenstraße 48, 28. Februar von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr

Ansprechpartner:
Matthias Sachse
Telefon: 0395 – 55 97 302
E-Mail: matthias.sachse@neubrandenburg.ihk.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*