Anzeige
Anzeige

Flaschen landen im Wald statt im Container

5. Juli 2020

Rund 30 leere Flaschen hat Martin Süß heute an der Schießsportanlage der Schützenzunft Waren in den Kirchtannen in der Grünanlage gefunden.
Einige der Flaschen wurden auch über den Zaun auf das Vereinsgelände geworfen. “Da hat doch glatt jemand einen der vielen Glascontainer in unserer Stadt verfehlt und ist mit Sicherheit einfach mit dem Auto vorgefahren und hat seinen Kofferraum von diesen Flaschen befreit. Eine riesengroße Sauerei! Was gibt es nur für Menschen”, kommentiert der Warener.
Dem haben wir nichts hinzuzufügen.


Kommentare sind geschlossen.