Anzeige
Anzeige

Flixbus stellt den Betrieb ein

17. März 2020

Der Fernbusanbieter Flixbus stellt den Betrieb bis auf weiteres wegen der Coronavirus-Krise ab Mitternacht ein.

FlixBus werde alle nationalen sowie grenzüberschreitenden Verbindungen von und nach Deutschland ab 17. März 2020, 24 Uhr aussetzen, teilte das Unternehmen mit.


Kommentare sind geschlossen.