Anzeige
Anzeige

Frau nach Auffahrunfall in Waren leicht verletzt

31. März 2019

Bei einem Unfall in der Warener Mozartstraße ist heute Vormittag eine 57 Jahre alte Rostockerin leicht verletzt worden. Nach Auskunft der Polizei fuhr sie mit ihrem Auto an der Ampel zur Goethestraße auf zwei haltende Wagen auf.

Die leicht verletzte Unfallverursacherin wurde zur Behandlung ins Müritz-Klinikum gebracht. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 10 000 Euro.


Kommentare sind geschlossen.