Anzeige
Anzeige

Freiwillige Helfer setzen 800 Pflanzen an den Bienenlehrpfad

31. März 2021

Unter dem Motto „Auf die Flügel, fertig, los“ sind gestern rund 800 Pflanzen am Bienenlehrpfad im Land Fleesensee gepflanzt worden. Bei bestem Frühlingswetter und mit negativen Tests ging es am frühen Morgen mit viel Elan und Spaten in der Hand zum Kirchweg nach Göhren-Lebbin.

Viele fleißige Helfer – darunter Schüler und Senioren aus der Gemeinde, Auszubildende des Robinson Club Fleesensee, Mitarbeite des BEECH Resort Fleesensee , der Kur- und Tourismus GmbH Göhren-Lebbin sowie Einwohner aus Waren und Rechlin unterstützten bei dieser tollen Aktion. Nach unglaublich kurzer Zeit und mit einem Lächeln im Gesicht konnte zusammen in der Mittagssonne das Picknick genossen werden.”Wir danken allen fleißigen Helfern für diese tatkräftige Unterstützung, für den selbstgebackenen Bienenstich von Anita Sattler und vor allem für die zugesagte Bereitschaft, beim nächsten Mal wieder Dabeisein zu wollen”, so Doreen Muster als Geschäftsführerin der Kur- und Tourismus GmbH Göhren-Lebbin.

Hier gibt es weitere Infos zum Bienenlehrpfad:

Mit Biene „Holli“ in Göhren-Lebbin auf Entdeckungstour

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Kommentare sind geschlossen.