Anzeige

Fünf Menschen verletzt

1. Oktober 2015

Ret4Bei dem Verkehrsunfall auf der B 192 bei Karow, an dem ein Rettungswagen beteiligt war, sind insgesamt fünf Personen verletzt worden.  Derzeit ist die Art und Schwere der Verletzungen noch nicht bekannt.
Ersten Erkenntnissen zufolge wurde ein Patient, der zunächst im Rettungswagen eingeklemmt war, mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen.
Die dreiköpfige Besatzung des Rettungswagens sowie der Fahrer des anderen Autos wurden ebenfalls verletzt ins Krankenhaus gebracht.
Die Polizei ermittelt derzeit zum Hergang des Unfallgeschehens.

Fotos: Nonstopnews Müritz


Kommentare sind geschlossen.