Anzeige
Anzeige

Gericht bestätigt im Fall Leonie lebenslänglich

25. Februar 2021

Urteil gegen den Stiefvater von Leonie: Lebenslänglich wegen Mord durch Unterlassen, Misshandlung Schutzbefohlener und Körperverletzung mit Todesfolge. Die Kammer hat das erste Urteil heute in vollem Umfang bestätigt. Die Misshandlungen waren bereits in den Tagen vor dem 12.Januar 2019 massiv, sagte Richter Henning Kolf.
Da ist es aber aus Sicht des Verurteilten “noch gut gegangen.” Er wertete die Gewalttaten gegen das Mädchen als “Verdeckungsmord”. Der Mann habe über Stunden hinweg verhindert, dass medizinische Hilfe geholt wird.
Ein ausführliche Bericht folgt.


Eine Antwort zu “Gericht bestätigt im Fall Leonie lebenslänglich”

  1. Kinderfreund sagt:

    Die Hoffnung stirbt zuletzt.! Unser Rechtssystem kann doch funktionieren. Applaus Applaus.