Anzeige
Anzeige

Groß angelegte Vermisstensuche in Waren

12. September 2019

Dramatische Suchaktion am gestrigen Abend in Waren: Seit 17 Uhr wurde eine 61-jährige Patientin des Müritz-Klinikums vermisst. Da sie auf medizinische Hilfe angewiesen ist, hat die Polizei umgehend eine große Suchaktion gestartet. Zum Einsatz kamen auch ein Suchhund sowie ein Hubschrauber. Gegen 22.45 Uhr dann die erlösende Nachricht: Ein Pärchen, das die Öffentlichkeitsfahndung auf “Wir sind Müritzer” gelesen hatte, entdeckte die Frau in Höhe des Warener Wellpappenwerkes und informierte die Polizei. So konnte die Röbelerin wohlbehalten ins Krankenhaus zurückgebracht werden.


Kommentare sind geschlossen.