Anzeige
Anzeige

Indischer Tourist fällt vom Standup-Board und stirbt

13. Juni 2019

Weitere Informationen der Polizei zum heutigen Einsatz auf dem Fleesensee: Ein 33 Jahre alter indischer Tourist war mit einem Stand up-Board auf dem Fleesensee unterwegs. Er kenterte, fiel ins Wasser und tauchte nicht wieder auf. Durch intensive Suchmaßnahmen unter Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr, des Polizeihubschraubers und von Kräfte der Wasserschutzpolizeiinspektion Waren konnte der Gesuchte schließlich leblos im Wasser festgestellt und geborgen werden. Trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Notarzt, konnte dieser nur noch den Tod vor Ort feststellen. Ein Todesermittlungsverfahren wurde eingeleitet. Hinweise auf ein Fremdverschulden konnten vor Ort nicht festgestellt werden.
Foto: Nonstopnews Müritz


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*