Anzeige
Anzeige

Junge Mutti sammelt beim Spaziergang nebenher Müll

6. November 2019

Zum Abend noch eine schöne Geschichte, die uns Nadine Mehrkühler heute geschickt hat: “Wir haben eben was Tolles erlebt: In der Werdersiedlung ging eine junge Frau mit ihrem Kind im Kinderwagen spazieren, hatte eine Tüte und einen Müllgreifer dabei. Ein paar Minuten später, als wir auf dem Rückweg waren, kamen wir wieder an ihr vorbei, machten die Scheibe runter und fragten sie, ob sie da Müll sammle. Sie bejahte dies und meinte, dass sie das freiwillig macht. Sie geht eh mit ihrem Kind spazieren, da könne man ja auch Müll sammeln. Wir haben ihr dann gesagt, wie klasse das ist. Sie hat sich, denke ich, gefreut, dass ihr das jemand mal sagt. Chapeau!”
Diesem Lob können wir uns nur anschließen.


Eine Antwort zu “Junge Mutti sammelt beim Spaziergang nebenher Müll”

  1. AA sagt:

    Toll. So einfach geht es…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*