Anzeige
Anzeige

Junger Fahrer bei Unfall auf der B 198 verletzt

9. März 2019

Bei einem Unfall auf der B 198 ist heute morgen gegen 7.45 Uhr kurz vor Stuer ein 20 Jahre alter Autofahrer verletzt worden. Nach Informationen der Polizei kam der Mann, der aus der Müritz-Region stammt, nach rechts von der Straße ab und streifte zwei Bäume. Der 20-Jährige konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und wurde später mit dem Rettungswagen ins Klinikum Plau gebracht.
Bei einer ersten Befragung gab der junge Mann an, dass sein Wagen durch eine starke Windböe von der Fahrbahn gedrückt wurde. Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf rund 4500 Euro, die Feuerwehr Rogeez und eine Spezialfirma mussten sich um ausgelaufene Betriebsstoffe kümmern.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*