Anzeige
Anzeige

Keine Einschränkungen bei Behandlung in Psychiatrie Röbel

25. März 2020

Auch während der Corona-Pandemie stehen die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des MEDICLIN Müritz-Klinikums in Röbel sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche für Behandlungen und Therapien zur Verfügung.  Stationäre und ambulante Behandlungen werden weiterhin durchgeführt. Lediglich Patienten mit einer aktiven oder wahrscheinlichen Corona-Infektion können und sollen nicht bei uns behandelt werden. Das teilte Sprecherin Jenny Thoma gestern mit.

Für kurzfristige stationäre Aufnahmen und Notfälle melden sich die Patienten bitte unter der Nummer 03991 / 77 1911 (24h). Für ambulante Behandlung und Vorgespräche für die Tagesklinik wählen sie bitte die 03991 / 77 1991 (7:30 bis 16:00 Uhr). Für den persönlichen Erstkontakt melden sich die Patienten bitte auf der Station 1.

Es besteht am Standort Röbel ebenso wie in Waren ein Besucherverbot zum Schutz der Patienten und des Personals. Bei stationär zu behandelnden Kindern oder bei medizinischen Indikation kann es in Absprache mit den behandelnden Ärzten angepasst an die aktuelle Situation Ausnahmeregelungen geben.


Kommentare sind geschlossen.