Anzeige
Anzeige

Kinder-Kino-Tag bringt neues Spielzeug für Kita-Knirpse

1. September 2020

Es ist schon eine kleine Tradition: Seit vielen Jahren laden die Wohnungsbaugesellschaft Waren (Wogewa) und das CineStar Kinder ins Kino ein. Für nur einen Euro können die Mädchen und Jungen einen tollen Film schauen und bekommen die obligatorische Popcorn-Tüte noch dazu. Den Eintritts-Euro behalten aber weder die Wogewa noch das Kino. Das Geld wird vielmehr Jahr für Jahr gespendet. In diesem Jahr freuen sich die Knirpse der Kindertagesstätte am Tiefwarensee über den Erlös.

428 Euro überreichten Wogewa-Prokuristin Kristin Görlach und Ben Ansorge von der CineStar-Gruppe gestern, und die kleinen der Igel-Gruppe hatten auch schon ein, zwei Ideen, wie sie das Geld anlegen wollen: “Pommes kaufen. Und Eis”, verkündeten sie. Natürlich bekommen sie auch ein Eis, wie Kita-Chefin Christine Lebzien verriet, aber das meiste Geld wird genutzt, um Spielsachen für die Kinder zu kaufen.

Und wenn Corona keinen Strich durch die Rechnung macht, wollen Wogewa und CineStar auch im Jahr 2021 wieder zum Kinder-Kino-Tag einladen. Kristin Görlach hofft jedenfalls ganz doll, dass diese Tradition ohne “Aussetzer” fortgesetzt werden kann.


Kommentare sind geschlossen.