Lydia Benecke mit im Warener Bürgersaal

22. August 2023

Betrüger, Hochstapler und Blender sind überall, ihre größte Fähigkeit ist die Manipulation der menschlichen Gefühle. Wer die Gefühle eines Menschen steuert, kann leicht Kontrolle über dessen Entscheidungen ausüben. Die Ziele der Manipulatoren reichen von Aufmerksamkeit über Zuwendung bis zu Geld und Status. Kriminalpsychologin Lydia Benecke erklärt am 8. September ab 19.30 Uhr im Bürgersaal anhand von Fallbeispielen die vielfältigen Methoden der Machtausübung durch Manipulation.

Wer glaubt, vor solchen Strategien gefeit zu sein, unterliegt einem schweren Irrtum, der bereits vielen zum Verhängnis wurde. Nur wer die psychologischen Strategien der Manipulation versteht, kann sich bewusst davor schützen, ihnen zum Opfer zu fallen.

Karten für Lydia Beneckes Programm „Von Hochstapelei, Betrug und Gaslighting“ gibt es in der Waren (Müritz)- Information, an allen Reservix-Vorverkaufsstellen, z.B. auch in Röbel, Malchow, Göhren-Lebbin, Neubrandenburg und Rechlin sowie im Ticketshop unter www.buergersaal-waren.de

Ticketpreise:
Normal: 30,00 €


Kommentare sind geschlossen.