Anzeige
Anzeige

Mecklenburg-Vorpommern: ADAC vergibt Tourismuspreise

14. Mai 2020

Der erste Platz des ADAC Tourismuspreises Mecklenburg-Vorpommern geht 2020 an das Kulturerbefestival „MittsommerRemise“, bei dem mehr als 80 herrschaftliche Anwesen im Nordosten, darunter Landsitze, Schloss- und Parkanlagen sowie Herrenhäuser, anlässlich der Sommersonnenwende für ein Wochenende in Szene gesetzt werden.
Die Regionalvermarktungsinitiative „Meck-Schweizer“ ist mit dem dritten Platz ausgezeichnet worden.
Mit Meck-Schweizer wurde eine digitale Handelsplattform geschaffen, die Erzeuger, Verarbeiter und Vermarkter der Region miteinander vernetzt. Den Transport übernimmt die Initiative bei Bedarf per E-Kühlfahrzeug. Der gesamte Stromverbrauch wird dabei nachhaltig durch Solaranlagen erzeugt. Durch die Marke Meck-Schweizer werden regionale Anbieter gestärkt und Gäste mit regionalen Produkten versorgt.
Der ADAC Tourismuspreis wird seit 2013 jährlich an Projekte und Einrichtungen vergeben, die innovative und qualitativ hochwertige touristische Angebote bieten.
Wir haben “Meck Schweizer” vor gut einem Jahr vorgestellt, und zwar hier: https://www.wir-sind-mueritzer.de/allgemein/regionale-produkte-meck-schweizer-stellen-sich-vor/


Kommentare sind geschlossen.