Anzeige
Anzeige

Mecklenburgische Seenplatte: Inzidenz heute unter 150

26. Januar 2021

Der Inzidenzwert im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte liegt heute unter der “magischen” 150-Grenze und wird in der aktuellen Statistik des LAGUS mit 144,5 (gestern 150,0) angegeben. Allerdings meldet der Landkreis heute 92 Neuinfektionen und einen neuen Todesfall.

Trotz des Inzidenswertes von unter 150 bleiben die verschärften Corona-Regeln – Ausgangssperre ab 21 Uhr und Bewegungsradius von 15 Kilometern – im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte vorerst bestehen. Die entsprechende Verfügung gilt bis zum 31. Januar.

Insgesamt meldet das Land Mecklenburg-Vorpommern heute 381 Neuinfektionen. In ganz Mecklenburg-Vorpommern liegt der Inzidenzwert  heute bei 103 (gestern 102,4) und ist damit ganz leicht gestiegen.

In Mecklenburg-Vorpommern wurden bisher 18 946 Infektionen festgestellt. Im Land gab es bislang 399 Todesfälle, 15 mehr als gestern.

Landesweit müssen derzeit 376 Menschen in Kliniken behandelt werden, 78 von ihnen auf Intensivstationen.


Kommentare sind geschlossen.