Anzeige
Anzeige

Mecklenburgische Seenplatte: Inzidenzen der Städte und Ämter

9. Februar 2021

Auch an diesem Dienstag hat der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte wieder die Inzidenzzahlen für die einzelnen Städte und Ämter bekanntgegeben. Danach hat das Amt Woldegk derzeit mit 371,75 die höchste Inzidenz an der Mecklenburgischen Seenplatte. Das Amt Seenlandschaft Waren meldet eine Inzidenz von 200,99 und und das Amt Neverin von 148,28. Für das Amt Malchow wird der Inzidenzwert mit 46,4 angegeben, für das Penzliner Land mit 119,47, für das Amt Röbel Müritz mit 27,86 und für die Stadt Waren mit 42,74.


Kommentare sind geschlossen.