Anzeige
Anzeige

Mit 1,6 Promille auf der Müritz unterwegs

8. Juli 2019

Warens Wasserschutzpolizisten haben am Wochenende in den Nachtstunden einen 53 Jahre alten Mann kontrolliert, der mit seinem Motorboot auf der Müritz vor Ludorf ohne die erforderliche Nachtbezeichnung unterwegs war. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch und ließen den Mann “pusten”. Das Ergebnis: 1,6 Promille.
Der Mann musste mit zur Blutprobenentnahme und hat jetzt ein Strafverfahren am Hals.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*