Anzeige
Anzeige

„Neunte“ der Regionalen Schule Waren/West ausgezeichnet

10. September 2018

Wir gratulieren der 9a der Regionalen Schule Waren/West um Klassenleiterin Beate Liedtke. Die Klasse ist heute von der IHK zu Neubrandenburg im Wettbewerb „Beste Neunte“ in der Kategorie „Höchste Leistungssteigerung“ ausgezeichnet worden.
Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 1000 Euro zur freien Verwendung verbunden.

Torsten Haasch, Hauptgeschäftsführer der IHK, würdigt die Leistungen der Schüler und das vorbildliche Engagement der Lehrer bei der Verleihung. „Wir wollten das Thema Leistungsbereitschaft von Schülern einmal von einer ganz anderen Seite fördern und loben.“

Die Schulen der IHK-Region waren schriftlich über den Wettbewerb informiert. Berücksichtigt wurden bei der Bewertung zu 75 Prozent die Notendurchschnitte aller Unterrichtsfächer und zu 25 Prozent die Durchschnittsbewertung des Arbeits- und Sozialverhaltens der Schüler.

Nach 2016 und 2017 verleiht die IHK Neubrandenburg in diesem Jahr zum dritten Mal den Titel „Beste Neunte“ in drei Kategorien.

Der Wettbewerb ist einzigartig in Mecklenburg-Vorpommern, 26 Klassen hatten sich beworben, weitere Preise gingen Nach Burg Stargard und Greifswald.

Foto: IHK Neubrandenburg

 


Eine Antwort zu “„Neunte“ der Regionalen Schule Waren/West ausgezeichnet”

  1. BM sagt:

    Super! Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*