Anzeige

Nur mit Masernimpfung in die KIta

15. April 2019

Im Nachbarland Brandenburg dürfen Kinder künftig nur noch in die Kita, wenn sie gegen Masern geimpft wurden. Das hat der Landtag beschlossen. Andere Bundesländer – darunter Mecklenburg-Vorpommern – wollen nachziehen, solange es keine bundesweite Regelung gibt.
Die Masern zählen nach wie vor zu einer der gefährlichsten Kinderkrankheiten, die Zahl der Infektionen steigt seit einigen Jahren wieder. Auch für Erwachsene kann eine Infektion schlimme Folgen haben.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*