Anzeige

Penzliner SV verliert in Unterzahl gegen FC Förderkader Schneider

29. August 2020

In einem durchaus hitzigen Spiel, muss sich der Penzliner SV mit 0:1 geschlagen geben. Bereits nach wenigen Minuten war der Ball im Tor der Gäste, wurde aber wegen Abseitsposition nicht gegeben.

Förderkader lässt wenig zu und steht gut in der Abwehr. Zu viele Ballverluste der Penzliner im Mittelfeld, werden in der 41. Minute bestraft. Durch einen gut ausgespielten Konter steht es 0:1.

In der 64. Minute bekommt Noah Stövesand die Rote Karte, und der PSV muss umstellen. Penzlin in Unterzahl, dann viel gefährlicher und mit einigen guten Aktionen.

Am Ende reichte es leider nicht für den ersten Punktgewinn in der Verbandsliga.
Nächste Woche spielt der PSV auswärts in Boizenburg.


Kommentare sind geschlossen.