Anzeige
Anzeige

Regalbruch beschert einen Großeinsatz

17. November 2015

Ch2Großeinsatz der Gefahrgutzuges Müritz an der Warener Dethloffschule: Nachdem heute Vormittag Regalböden eines Schrankes in einem Chemie-Vorbereitungsraum nachgegeben haben und Chemikalien am Boden landeten (wir berichteten), sind die speziell ausgebildeten Kameraden heute Nachmittag angerückt, um die Chemie – zum Glück alles feste Stoffe – sachgemäß zu bergen. Rund 40 Feuerwehrleute sind im Einsatz.
Menschen waren zu keiner Zeit in Gefahr, der Unterricht kann morgen früh ganz normal starten.
Schulleiterin Ute Schmidt gegenüber „Wir sind Müritzer“ während des Einsatzes: „Wirklich beruhigend, zu sehen, dass wir so viele gut ausgebildete Feuerwehrleute haben, die im Falle eines Falles zur Stelle sind.“

Hier unsere Bildergalerie, bitte anklicken:

 


2 Antworten zu “Regalbruch beschert einen Großeinsatz”

  1. Eine Müritzerin sagt:

    Die Feuerwehrmänner tragen Schutzkleidung und Gasmasken aber die Schüler hatten trotzdem regulär Unterricht bis 13.30 Uhr. Wäre es nicht sinnvoll gewesen vorsorglich die Schüler zu evakuieren zum Schutz? Die Eltern wurden auch nicht informiert das finde ich schade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*