Anzeige
Anzeige

(Reklame) Zwei Warener EDEKA-Märkte öffnen länger

8. April 2020

Seit einigen Tagen gelten für den Einkauf in Supermärkten strengere Regeln. Unter anderem muss jeder Kunde einen Korb nehmen, die Zahl der Kunden, die gleichzeitig im Markt sein dürfen, ist begrenzt. Das kann gerade unmittelbar vor Ostern zu Wartezeiten führen.
Um lange Schlangen zu vermeiden, öffnet Ingolf Schubert die EDEKA-Märkte in der Teterower Straße und auf dem Papenberg in Waren am morgigen Donnerstag und am Sonnabend jeweils von 7 bis 22 Uhr.
“Wir wollen unseren Kunden damit die Möglichkeit geben, außerhalb der Stoßzeiten in Ruhe einkaufen zu gehen und hoffen, dass es keine Wartezeiten gibt”, so Ingolf Schubert.


Kommentare sind geschlossen.