Anzeige
Anzeige

Rekorde beim 12. Run for Charity – Erste Spenden übergeben

27. August 2019

Rekorde beim 12. Run for Charity am Wochenende: 182 Laufteams mit 1456 Staffelläufern waren auf der Strecke – 22 Teams mehr als 2018 und damit ein neuer Rekord.

Außerdem waren über 600 Kinder am Start – auch das ist ein neuer Rekord. Hinzu kommen fünf Ultraläufer, die sich die 60 Kilometer alleine zugemutet haben.

Auch das Spendenergebnis kann sich sehen lassen:

Inklusive Losverkauf kamen 149 000 Euro zusammen. Das Geld fließt in 140 verschiedene Kinder- und Jugendprojekte.
Freuen konnte sich am Wochenende bereits eine Familie aus Alt Schwerin über 5000 Euro. Zur Familie gehört eine in ihrer Mobilität eingeschränkte Tochter. Das Geld soll helfen, den Alltag zu erleichtern.
Eine kleine Familie aus Waren hat symbolisch den Schlüssel für ihr neues Hyundai-Fahrzeug bekommen. 6000 Euro gab’s zudem für die Arche in Hamburg, die sich um sozial benachteiligte Kinder kümmert.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*