Anzeige
Anzeige

Schloss Fleesensee beschenkt bedürftige Kinder

23. November 2021

Die Weihnachtszeit ist bekanntlich die Zeit der Besinnung, Familie und der Nächstenliebe. In diesem Sinne organisiert das Schloss Fleesensee zum fünften Mal die Aktion „Erfüllen Sie einen Weihnachtswunsch“, um benachteiligten, bedürftigen und schwerkranken Kindern einen Wunsch zu erfüllen. Das Schloss Fleesensee engagiert sich in diesem Jahr für gleich drei Organisationen aus der Region und beschenkt jeweils 27 Kinder des Kinderhospiz „Leuchtturm“ in Greifswald sowie 23 Kinder aus unterschiedlichen Wohngruppen des CJD Nord (Christliches Jugenddorfwerk Deutschland), eines der größten christlichen Bildungs- und Sozialunternehmen in Deutschland. Eine Liste mit 25 Wünschen – vom Uno Kartenspiel über Fußbälle bis zum Ausmalbuch – wird dem „Papenberger Jugendtreff“ erfüllt.

Und so bringen hilfsbereite Gäste Kinderaugen zum Strahlen: Die Kinder notieren ihren jeweiligen Wunsch auf einem Stern der zum ersten Advent am großen Weihnachtsbaum im SCHLOSS Fleesensee befestigt wird und so zum „Wunschbaum“ wird. Gäste, die einen Weihnachtswunsch erfüllen möchten, nehmen sich einen Stern vom Baum und begleichen den jeweiligen Betrag mit Ihrer Hotelrechnung.

Sie können den Kindern auch einen persönlichen Weihnachtsgruß hinterlassen, den die Mitarbeiter des Schloss Fleesensee dann zusammen mit dem Geschenk feierlich übergeben.

Für die Kinder und Jugendlichen des „Papenberger Jugendtreffs“ werden die Geschenke zum alljährlichen Weihnachts- essen überreicht, das 2020 pendemiebedingt leider ausfallen musste und dafür in diesem Jahr nachgeholt wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*