Anzeige
Anzeige

Schloss Torgelow: Schüler mit dem besten Abi aller Zeiten – Sechs Mädchen mit Traum-Durchschnitt von 1,0

19. Juni 2018

Der Abiturjahrgang 2018 des privaten Internatsgymnasiums Schloss Torgelow schafft mit einem Abiturdurchschnitt von 1,66 den besten Schnitt aller Zeiten.
In der 11. Klasse hatten die 46 Schüler Schulleiterin Heidrun Franke mitgeteilt: Wir werden der beste Abiturjahrgang des Internats Schloss Torgelow aller Zeiten. Die Lehrerin war skeptisch. Hatte doch der Abiturjahrgang 2017 mit 1,68 den Rekord gerade geknackt. Aber die 28 Mädchen und 18 Jungs hielten ihr Versprechen, und bei der feierlichen Zeugnisverleihung wurde das Geheimnis gelüftet: Der Abiturjahrgang 2018 ist der beste Jahrgang seit der Eröffnung der Internatsschule 1994.

Die ganze Internatsgemeinschaft, die angereisten Eltern und auch viele ehemalige Schüler, die bei der Zeugnisübergabe anwesend waren, freuten sich mit den sympathischen Abiturienten.

Heidrun Franke hatte die Entwicklung des Abiturdurchschnittes während des gesamten Prüfungszeitraumes intensiv beobachtet. Die Mathematiklehrerin verriet nichts. Und am Ende war es natürlich ganz schön knapp. Die Schüler des Abiturjahrgangs hatten sich während ihrer gesamten Oberstufenzeit sehr angestrengt. Sie hatten auch die Vorbereitung auf die Prüfungen sehr ernst genommen. Viele von ihnen möchten später Medizin oder Wirtschaft an einer renommierten Universität im In- oder Ausland studieren. Und am Ende haben sie es geschafft: Die „alte“ Bestmarke wurde um 0,02 geschlagen. Sechs Abiturientinnen konnten sogar den Traumabiturdurchschnitt von 1,0 erzielen.

Neben den schulischen Leistungen zeichnete sich der Jahrgang 2018 aber auch durch eine tolle Gemeinschaft, facettenreiche Persönlichkeiten und empathische junge Erwachsene aus. Viele von ihnen besuchten viele Jahre das Internat Schloss Torgelow. Hinter acht Schülern liegen sogar acht Jahre „Abenteuer Internat“. Sie gehörten seit der fünften Klasse zur großen Torgelow-Familie. Der Abschied fiel am Sonntag deshalb allen sichtlich schwer. Und auch das pädagogische Team von Schloss Torgelow blickte voller Stolz und Wehmut auf die abreisenden jungen Erwachsenen.

Für Marwin, Abiturient aus Rostock, war ein besonders emotionaler Moment am Abiturwochenende auf Schloss Torgelow die Überraschung der Schüler der fünften Klassen. Sie hatten den eine Karte geschrieben, um ihnen zum bestandenen Abitur zu gratulieren. Auf der Karte steht: „Liebe Abiturientin, lieber Abiturient, herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur. Wir, die Klassen 5a und 5b, wünschen dir einen fantastischen Start in dein neues Leben. Wir sind uns sicher, dass du den richtigen Beruf für dich findest und du ein glückliches Leben mit Spaß, Gesundheit und Liebe leben wirst. Du behältst immer einen Platz in unserem Herzen. Wir hoffen, du hattest eine unvergesslich schöne Zeit auf Schloss Torgelow.
Deine 5a und 5b

Wie schön! Schloss Torgelow gratuliert dem Abiturjahrgang 2018 und sagt Danke für viele unvergessliche Momente.


Eine Antwort zu “Schloss Torgelow: Schüler mit dem besten Abi aller Zeiten – Sechs Mädchen mit Traum-Durchschnitt von 1,0”

  1. Petzibaer sagt:

    Erstenmal herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung. Hoffentlich fällt das Foto der Abiturienten nicht Rot-Grün affinen Politikern
    der Sorte C.Roth- Göring Eckhard und anderer Studiumabbrecher in die Hände. Sie wären echauffiert, das gar keine bunten Kulturbereicherer und Goldstücke auf dem Foto zu sehen sind. Ihre eigenen Kinder, soweit vorhanden, werden ja auch meist auf Privatschulen geschickt. ( unsere Ministerpräsidentin Schwesig z.B.)
    Ohne solche Privatschulen sähe es in unserer kuschelbunten Schulwelt, gerade in den westlichen Ballungsgebieten ( ausser Bayern)
    ziemlich traurig aus. Man lese nur die letzten Berichte selbst der GEW, wie dramatisch die Situation beispielsweise in Berlin aussieht.
    Wir schaffen das!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*