Sechsjähriger Junge in Pragsdorf getötet

15. September 2023

Schreckliche Nachricht: Seit gestern Abend wurde ein sechsjähriger Junge in Pragsdorf westlich von Neubrandenburg mit einem Großaufgebot an Rettungskräften gesucht, nachdem er von den Eltern als vermisst gemeldet wurde. Kurze Zeit später wurde der sechsjährige Junge durch Feuerwehrleute mit massiven Verletzungen am Oberkörper in einem Gebüsch gefunden. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen und einer sofortigen Einlieferung ins Krankenhaus konnte nur noch der Tod des Jungen festgestellt werden.

Auf Grund der Verletzungen des Jungen wird derzeit von einem Tötungsverbrechen ausgegangen. Die Ermittler der Mordkommission der Kriminalpolizeiinspektion Neubrandenburg und der Kriminaldauerdienst Neubrandenburg waren zur Spurensicherung im Einsatz. Der Tatort ist weiter abgesperrt.

Am gestrigen Abend fanden erste Befragungen und weitere Ermittlungen statt. Diese werden heute weiter intensiviert und fortgeführt. Derzeit wird der verstorbene Junge obduziert.

Pragsdorf gehört zum Amt Burg Stargard und liegt an der B 104.

Foto: Felix Gadewolz


Eine Antwort zu “Sechsjähriger Junge in Pragsdorf getötet”

  1. Silvio sagt:

    Furchtbar Schrecklich sowas.Es gibt keine Worte für das.😔