Anzeige
Anzeige

Sparbücher erzählen Geschichten

30. Mai 2014

In der Warener Müritz-Sparkasse lockt gegenwärtig eine ganz besondere Ausstellung. Und die heißt: Ein Buch weckt Erinnerungen. Dabei geht es aber nicht um irgendein Buch, sondern – wie kann es anders sein – um das Sparbuch.

Die Wanderausstellung des Ostdeutschen Sparkassenverbandes ist noch bis zum 5. Juni während der Geschäftszeiten zu sehen. Gezeigt wird eine interessante Auswahl an Sparbüchern, die im Rahmen des Wettbewerbes „Ältestes Sparbuch gesucht“ eingesandt wurden.
Die Bilder werden ergänzt durch Fotos und Dokumente aus Privatarchiven, die Einzelschicksale beleuchten sowie Alltagsgeschichten erzählen und die Ausstellung so zu einem emotionalen Erlebnis für die Besucher machen.
Ist schon spannend, was unsere Vorfahren so auf der hohen Kante hatten….

Sparkasse2Sparkasse1


Kommentare sind geschlossen.