Stromleitung setzt Grasfläche in Brand

7. August 2018

Mehrere Feuerwehren rückten gestern am späten Abend aus, nachdem die Grasfläche auf dem Gelände der Hühnerstallanlage in Neukrug in Brand geraten war. Polizeiangaben zufolge stürzte ein Ast auf eine Mittelspannungsstromleitung und dann auf einen Maschendrahtzaun. Die freihängende Stromleitung wurde dabei heruntergerissen. Beim Berühren des Erdbodens kam es auf Grund des Funkenfluges zum Brand der Grasfläche.
Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Wredenhagen, Zepkow, Grabow-Below und Massow hatten das Feuer schnell im Griff.
Insgesamt waren 30 Kameraden im Einsatz. Der Strom in der besagten Mittelspannungsleitung wurde zuvor durch den angeforderten Notdienst des Energieversorgers E.ON
abgestellt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*