Anzeige
Anzeige

“Tag der offenen Tür” im neuen Röbeler Friseursalon

17. März 2021

In Röbel gibt es in Kürze eine Möglichkeit mehr, sich die Haare schön machen zu lassen. Die 33 Jahre alte Tina Hoehne eröffnet am 29. März ihren Salon, der Name lässt sich ganz einfach merken, denn er heißt ganz einfach “Der Salon”.
Tina stammt aus Brandenburg, hat dann in Berlin gearbeitet, später einige Jahre in Wredenhagen und macht sich jetzt nach der Elternzeit selbstständig. Die Friseurmeisterin, die sich mit ihrem eigenen Salon einen Traum erfüllt, hat viele Freunde in der Region und in Röbel auch ihren Partner kennengelernt.
Einen Blick in ihren Friseursalon, der im Haus der Schwiegereltern in der Birkenallee 16 (Telefon 039931 789991 oder 0174 1665322) zu finden ist, können Interessierte bereits am kommenden Sonnabend, 20. März werfen. Von 10 bis 14 Uhr hat die junge Mutti einen “Tag der offenen Tür” geplant.


Kommentare sind geschlossen.