Anzeige

Teil-Lockdown bis zum 10. Januar 2021 verlängert

2. Dezember 2020

Der Teil-Lockdown mit geschlossenen Restaurants, Museen, Theatern und Freizeiteinrichtungen wird bis zum 10. Januar verlängert. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder beschlossen. “Im Grundsatz bleibt der Zustand, wie er jetzt ist”, sagte Merkel.
Deutschland ist laut Merkel sehr weit entfernt von den Zielwerten. Man habe eine sehr hohe Zahl von Todesopfern zu beklagen. Dies zeige, welche Verantwortung Bund und Länder hätten. Erreicht werden soll ein Wert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen.
Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sagte: “Wir können diese Situation nicht so hinnehmen.” Es sei “notwendig und richtig, den Lockdown zu verlängern bis zum 10. Januar”.
Mecklenburg-Vorpommern behält sich nach Aussage von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig vor, diesen Lockdown nicht zu verlängern, eine Entscheidung soll anhand der aktuellen Zahlen am 15. Dezember fallen.


Kommentare sind geschlossen.