Anzeige
Anzeige

Urlauberin in Lebensgefahr: Badeunglück am Rechliner Strand

4. August 2020

Am Rechliner Badestrand haben sich am späten Nachmittag vor den Augen vieler Kinder dramatische Szenen abgespielt. Ersten Angaben zufolge beobachteten Badegäste, dass eine Frau im Wasser der Müritz trieb. Sofort versuchten sie, die 73-jährige Urlauberin aus Sachsen aus dem Wasser zu retten. An Land angekommen begannen die Ersthelfer sofort, die Frau zu reanimieren. Andere Badegäste verständigten die Rettungskräfte. Ein Rettungshubschrauber landete Ufer der Müritz. Die Reanimation der Urlauberin wurde noch längere Zeit fortgesetzt, schilderten Augenzeugen vor Ort.
Die Frau befindet sich in einem äußerst kritischen Zustand wie die Polizei mitteilte. Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Quelle: Nonstopnews Müritz


Kommentare sind geschlossen.