Anzeige
Anzeige

Warener Sportler in zwei Ländern mit Meistertitel

8. September 2019
WAHNSINN! Das hat es noch nie gegeben! Ein deutscher Leichtathlet wird innerhalb von nur acht Wochen zweimal Landesmeister: Einmal Deutscher Meister und einmal Schweizer Meister.
Geschafft hat das ein Warener Jung! Der 15-jährige Elija Ziem holte vor zwei Monaten bei der Deutschen Meisterschaft U16 in Bremen beim 800-Meter-Lauf den Sieg in einer neuen deutschen Bestzeit (WsM berichtete). Heute wurde Elija Schweizer Meister über 600 Meter in der zweitschnellsten Zeit, die in seiner Altersklasse je in der Schweiz gelaufen wurde.
Möglich ist das, weil Elija, der in Waren wohnt, nicht nur die Deutsche Staatsbürgerschaft hat, sondern auch die Schweizer.
Elija lebt in Waren, besucht aber die Sportschule in Neubrandenburg und startet für den SC Neubrandenburg.
Begleitet wurde er von einem 13-köpfigen Fanclub, unter anderem von seiner Mama Ulrike und seinem Opa, der ihm sehr wichtig ist.
Auch sein Trainer Thomas Peucker aus Neubrandenburg war mit dabei. Weiter so, lieber Elija!


3 Antworten zu “Warener Sportler in zwei Ländern mit Meistertitel”

  1. B sagt:

    Wow! Super Leistung! Da muss man einfach gratulieren, auch wenn man den jungen Mann persönlich nicht kennt. Diese besonderen Titel/Siege sind die Belohnung für sicherlich viele, harte Trainingseinheiten und sicher auch mehr als Entschädigung für einiges, worauf Elija bestimmt verzichten musste/muss…Weiterhin viel Erfolg!

  2. Ulrike Ziem sagt:

    Die Emotionen flattern noch!
    Vielen Dank an WsM für den tollen Bericht und an alle, die an Elija denken und ihm Gutes wünschen – das motiviert ungemein!

    Ja, eine Jugend mit Leistungssport verlangt Einiges ab, aber Elija möchte es so und die Familie unterstützt so weit es geht. So ein Doppelerfolg geht zu Herzen und motiviert!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*