Anzeige
Anzeige

Warens Neujahrsempfang in diesem Jahr in der Kirche

8. Januar 2020

Zum ersten Mal findet der Neujahrsempfang der Stadt Waren in einer Kirche statt, und zwar am kommenden Sonnabend, 11. Januar, in der Georgenkirche. Der Neujahrsempfang beginnt um 10 Uhr und ist öffentlich. Während der Veranstaltung werden unter anderem der Wirtschafts-, der Kultur- und der Umweltpreis der Stadt verliehen sowie verdienstvolle Bürger geehrt.
“Ganz bewusst werden wir in dieser Kirche auf das Jahr 2019 zurückschauen und nochmals das 30-jährige Jubiläum der friedlichen Revolution von 1989 würdigen. Im Mittelpunkt standen damals und stehen heute Menschen, die mit ihrem Engagement den gesellschaftlichen Wandel überhaupt erst ermöglichten”, heißt es in der Einladung von Bürgermeister Norbert Möller und Stadtpräsident Rüdiger Prehn.
Da die Stadt Waren für die extreme Länge ihrer Neujahrsempfänge bekannt ist, sollten die Gäste sich nicht schon zu um 12 Uhr zum Mittag verabreden…


Kommentare sind geschlossen.