Anzeige
Anzeige

Wenn Gymnasiasten ihrer Phantasie freien Lauf lassen…

20. November 2015

Gy5Man muss kein Kunstfreund sein und auch gar nicht so viel von Kunst & Co halten, um zu sehen, dass im Warener Gymnasium unwahrscheinlich begabte Mädchen und Jungen lernen.

Werke von etwa 50 Schülern sind ab heute Nachmittag im „Haus des Gastes“ zu sehen.
Dort wird um 15 Uhr die Ausstellung „Kunst am Richard-Wossidlo-Gymnasium“ eröffnet und die hat es in sich.

Zu sehen sind in den Räumen des historischen Hauses am Neuen Markt Malerei, Grafiken, aber auch Designentwürfe wie ein unwahrscheinlich schickes Kleid, witzige Hüte, und, und, und. Arbeiten von Schülern der 7. bis 12. Klasse werden bis in den Januar zu sehen sein.

Gy8Ausgewählt wurden die Werke von den Kunstlehrerinnen Kerstin Dolata, Angelika Scheer und Edda Förster. „Wir haben wirklich sehr viele talentierte Schüer, da war die Auswahl, was wir hier ausstellen, sehr schwer“, verrät Kerstin Dolata.

Schon seit dem 2001 stellt das Wossidlo-Gymnasium alle zwei Jahre im „Haus des Gastes“ aus und kann sich über mangelnde Besucher wahrlich nicht beklagen.

Wir haben eine Auswahl der ausgestellten Arbeiten, bitte anklicken:

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*