Anzeige
Anzeige

Wieder ein Blitzer an der B 192 angegriffen

17. August 2018

In der letzten Nacht ist der Blitzer in Schloen an der B 192 erheblich beschädigt worden. Und zwar ziemlich genau gegen 4 Uhr. Der Blitzer ist nämlich mit einem Schlagsensor ausgestattet und der hat sich um diese Zeit beim Wachschutz gemeldet.
Bislang unbekannte Täter haben die Anlage aus der Betonverankerung gelöst und zudem die Vorrichtungen des Wetterschutzes beschädigt.
Augenscheinlich wurde auch versucht, die Anlage umzufahren, entsprechende Spuren wurden sichergestellt.
Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000 Euro. Es ist nicht bekannt, ob der Blitzer derzeit noch funktioniert.
Die Polizei bittet Zeugen, die heute gegen 4 Uhr am Schloener Blitzer Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden.


4 Antworten zu “Wieder ein Blitzer an der B 192 angegriffen”

  1. Frank sagt:

    Der Blitzer funktioniert noch ;)

  2. Frank sagt:

    Man muss ja nicht alle Erfahrungen selber machen – man kann auch anderen gern mal den Vortritt lassen ;)) – das nennt man dann Bescheidenheit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*