Anzeige
Anzeige

WOGEWA-Mieter feiern bei brütender Hitze tolles Fest

29. Juni 2016

Das WOGEWA-Team war schon ein bisschen skeptisch, ob bei 35 Grad im Schatten die angekündigten Gäste denn auch kommen würden. Aber auf die WOGEWA-Mieter ist eben Verlass. So füllten sich pünktlich um 15 Uhr die Reihen zu leckerem Kaffee und Kuchen.

Wo2Der DJ Herr Harnisch lockte die Mieter auf das Tanzparkett. Und gegen 16.30 Uhr präsentierte der Warener Fanfarenzug sein Können. Bei Spiel und Spaß sowie netten Gesprächen verging ein tolles Sommerfest wie im Fluge.
Und der guten Tradition folgend, musste niemand Eintritt bezahlen. Dafür zeigten sich die Mieter des städtischen Unternehmens aber spendierfreudig und gaben den ein oder anderen Euro für den Warener Fanfarenzug. So kamen insgesamt 234,10 Euro zusammen, die nun auch schon für neues Equipment verwendet werden können.

Die Mitarbeiter der WOGEWA freuten sich über jedes Lob, denn damit hielten sich die begeisterten Mieter zum Abschluss des Festes nicht zurück. Und sie versprechen, dass sie sich auch im nächsten Jahr wieder richtig ins Zeug legen werden, um ihren Mietern ein wenig Abwechslung vom Alltag zu bringen.

Wo3 Wo1


Kommentare sind geschlossen.