Anzeige

Zigarettenautomat abgeflext und abtransportiert

23. Juli 2020

Gegen 4 Uhr ist heute in Tützpatz ein Zigarettenautomat abgeflext und entwendet worden. Aufmerksame Zeugen wurden aufgrund der lauten Geräusche aufmerksam und informierten die Polizei. Als die Beamten des Polizeireviers Malchin vor Ort eintrafen, war der Tatverdächtige nicht mehr vor Ort. Nach Rücksprache mit den Zeugen ist der Diebstahl wie folgt geschehen:

Ein bislang unbekannter Mann hat mit einer Flex den Zigarettenautomaten, der vor der dortigen Gaststätte stand, abgeflext, auf einen Anhänger abgekippt und abtransportiert. Anschließend ist er mit dem Fahrzeug samt Anhänger in Richtung Demmin rasant davongefahren.

Obwohl die Zeugen die Polizei sofort informiert haben und durch die Polizei sofort alle Fahndungsmaßnahmen eingeleitet wurden, konnte das besagte Tatfahrzeug nicht gefunden werden.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um eine männliche, dunkel gekleidete Person. Weitere Einzelheiten sind nicht bekannt. Zu dem Tatfahrzeug ist bekannt, dass es sich um kleines Fahrzeug, wie z.B. einen Renault Clio oder Opel Corsa gehandelt haben könnte. Bei dem genutzten Anhänger handelt es sich um einen Anhänger des Baumarktes OBI mit einer großen OBI-Aufschrift an der Seite. Dieser OBI-Anhänger wurde in der vergangenen Nacht in der Straße Am Wasserturm in Stavenhagen entwendet.


Kommentare sind geschlossen.