Anzeige
Anzeige

Zwei neue Ausstellungen in den Filialen der Müritz-Sparkasse

15. August 2018

In den Filialen Röbel und Waren der Müritz-Sparkasse sind in den vergangenen Tagen gleich zwei Ausstellungen eröffnet worden. So gab Vorstandschefin Andrea Perlick den Startschuss in Röbel für die Ausstellung mit Bildern von Annette Stüsser-Simpson unter dem Titel „Auf dem Land“, Gabriele Gundlach stellte in Waren die Bilder von Angela Preusz vor.

“Die Inspiration zu dieser Bilderserie findet die Künstlerin an Originalschauplätzen und in der persönlichen Begegnung mit Mensch, Tier und Natur. Skizzen oder Smartphone-Schnappschüsse dienen als Ideensammlung. Diese Ideen und Eindrücke wiederum verarbeitet Annette Stüsser-Simpson in unterschiedlichster Form: mal naturalistisch gehalten in Acryl oder abstrakt und halbabstrakt auf Papier oder sie nutzt Elemente des Kalligrafischen und kombiniert diese mit wirklichkeitsgetreuen Formen”, so Andrea Perlick über die Werke von Annette Stüsser-Simpson.

Jedes ihrer Kunstwerke sende seine eigene Botschaft und spreche eine ganz persönliche Sprache

Die Bildern von Angela Preusz, zu sehen in der Warener Sparkasse, sind ihr Medium, mehr auszudrücken, mehr Kommunikation zu betreiben, als sich manchmal in Worte fassen lässt.

“Sie verarbeitet ganz persönliche Dinge, Erfahrungen, Erlebnisse und Gedanken und lässt die Stimmungen auf die Betrachter wirken. Und das, was wir ab heute in unserer kleinen Galerie präsentieren, zeigt durchaus die Gratwanderung von Wahrnehmung und Darstellung zwischen Rationalität und Emotion, zwischen Technik und Mystik, zwischen ländlichem Kulturraum und Naturerfahrung. Mit wenigen Farben, mit der Betonung von Licht und Schatten in ihren Bildern fängt Angela Preusz den Betrachter ein”, sagte Gabriele Gundlach über die Bilder von Angela Preusz.


Kommentare sind geschlossen.